Willkommen bei den Geusen
den Gemeindepfadfindern der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Grube
Sa, 24.02.2024 - 0:01

Die Gruppenleitenden und Mitarbeitenden sind ein Wochendende lang unterwegs und planen die Aktionen und Fahrten für 2024, insbesondere das Zeltlager! Hoffentlich seid ihr schon angemeldet!
Darum finden am 01. März 2024 keine Gruppenstunden statt.

Di, 27.02.2024 - 20:05

Hui hui hui

Der Hotzenplotz, dieser Räuber, hat der Großmutter doch die Kaffeemühle gestohlen. Kasperl und Seppel wollen ihm im Sommer hinterher. Und da fahren die Gruber Gemeindepfadfinder mit und machen gleich ein Zeltlager draus.

Aber am 09.03.2024 geht es erstmal von 14.00 bis 17.00 Uhr in die Dahmer Holzkoppel (Treff Parkplatz an der K50 vor Dahme). Hier wollen wir uns mit Kasperl und Seppel, der Großmutter und dem Gendarmen Dimpelmoser fit machen, diesem besonderen Räuber zu begegnen und wünschen uns auch viele Freunde, Geschwister, Eltern, Großeltern etc. dazu, damit wir von einander lernen, uns kennen lernen und ganz viel Spaß haben beim Großgeländespiel.

Bitte feste Schuhe und dem Wetter entsprechende, möglichst unauffällige Kleidung anziehen. Im kleinen Rucksack einen Regenschutz, Trinkflasche und einen Snack einpacken.

Alle dürfen dabei sein! Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, bitte in Begleitung.

Mo, 05.02.2024 - 20:18

Liebe Freunde!
Wir werden 40 Jahre alt und wollen mit allen feiern!

1. Mai 2024 ab 11.00 Uhr auf dem Pfadfinderplatz

Start ist um 11.00 Uhr mit einem Jubiläums-Gottesdienst. Dieser wird von Altpfadfinderin Kathrin Oxen, heute Pfarrerin in der Gedächtniskirche Berlin, geleitet.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen ist Zeit für Begegnung und sich in Erinnerungen und Gegenwart zu bewegen.

Für die Kinder gibt es eine große Spielestraße, die Eltern können sich in Workshops informieren und Kaffee und Kuchen gibt es auch.

Zum Ende, gegen 17.00 Uhr, werden Bischöfin Kirsten Fehrs und REGP-Pastor Jan Philipp Strelow den Abschluss-Segen sprechen.

(Foto: Maren Weilandt, Fotohof Blomster)

Di, 12.12.2023 - 22:35

Seppel hat einen Hut gefunden und die Großmutter weiß, dies ist der Hut vom Räuber Hotzenplotz. Ob er ihn wohl verlor, als er Großmutters Kaffeemühle stahl?
Kasperl und Seppel wollen im nächsten Sommer losziehen und den Räuber suchen und Hut gegen Kaffeemühle zu tauschen.

Wir denken, die beiden brauchen richtig viel Unterstützung und begleiten sie in den Hildesheimer Wald, wo der Hotzenplotz wohl sein Versteck hat.

Kommt ihr vom 23.07.-01.08.2024 mit???

Mehr in der Anmeldung. Ihr bekommt sie auch im Gemeindehaus Grube.