Willkommen bei den Geusen
den Gemeindepfadfindern der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Grube
Mi, 18.03.2020 - 15:52

Personen in Quarantäne oder die aufgrund Alter oder Vorerkrankung als gefährdet gelten und sich nicht mehr selbst versorgen können/sollten, haben ab sofort die Möglichkeit, die Gruber Pfadfinder um Unterstützung zu bitten.

Unter der Telefon-Nummer 04364-8815 kann der Besorgungswunsch aufgegeben werden. Die Pfadfinder liefern das Besorgte ohne persönlichen Kontakt vor die Haustür. Die Bezahlung erfolgt per Rechnung und Überweisung.

Fr, 13.03.2020 - 22:18

Coronavirus: Ab sofort sind alle Veranstaltungen der Kirchengemeinde Grube, einschließlich der Gottesdienste, abgesagt.

Dies betrifft auch die Pfadfindergruppenstunden, Vorbereitungskreise, Gitarrenkurse etc.

Die St. Jürgen Kirche ist am Tage für das persönliche Gebet geöffnet.

Gottesdienste, Andachten etc. finden Sie u. a. auf www.erf.de

Informieren Sie sich auch auf www.kirche-grube.de und auf www.nordkirche.de

Mo, 09.03.2020 - 15:25

Anno Domini 2035: ohne Internet geht nichts mehr. Auf der ganzen Erde wurde ein flächendeckendes 6G-Netz ausgebaut. Von jedem Ort aus kann man alles machen. Doch 6G-Gegnern ist es gelungen, den Funkmast für Nordeuropa zu sabotieren und ihn außer Kraft zu setzen. Eine Katastrophe bahnt sich an.
Fast 100 Pfadfinder, Eltern und Freunde machten sich Anfang März auf die Suche nach dem Notfall-Code für den Funkmast und konnten ihn letztlich wieder in Betrieb nehmen und die gesamte Region vor schweren Folgen des Blackouts schützen.

Geländespiele sind nach wie vor Highlights der Pfadfinderarbeit. Das Abtauchen in eine fantasievolle Geschichte, die hautnah erlebt werden kann, ist in Zeiten der Computerspiele und Spiele-APPs aber noch spannender als je zuvor. Mit allen Sinnen das Spiel spielen kann man nur draußen, in der Natur, mit Freunden und viel eigener Fantasie. Dies zu fördern ist eines der Ziele der Gemeindepfadfinderarbeit der Kirchengemeinde Grube. Schon in den wöchentlichen Gruppenstunden werden viele Abenteuer auf dem Gelände der Geusen erlebt. Wer das miterleben möchte ist herzlich willkommen.

Fr, 07.02.2020 - 9:22

Traditionell wird am 1. Mai der Jahrestag der Gruber Gemeindepfadfinder gefeiert. In diesem Jahr können sich die Pfadfinder wieder bei den Prüfungen messen. Ab 15.30 Uhr wird es auf dem Pfadfindergelände Kaffee und Kuchen für die Eltern und Interessierte geben. Um 17.00 Uhr finden im Rahmen eines Gottesdienstes die Prämierungen statt.

Fr, 07.02.2020 - 9:16

Vom 30. Juni bis 09. Juli laden die Gruber Gemeindepfadfinder wieder Kinder ab 8 Jahren zum Sommer-Zeltlager ein. Das Ziel ist Werpeloh im Emsland, wo auf einem ruhig gelegenen Lagerplatz inmitten eines kleinen Haines Gemeinschaft erlebt wird und Geschichten von Gott lebendig werden.

10 Tage sind zu lang? Nicht für die Kinder, denn die haben jeden Tag ein neues Erlebnis und die Zeit vergeht wie im Flug. Das über 40-köpfige Betreuungsteam sorgt für ein ganztägiges Animationsprogramm. Dieses bietet eine große Vielfalt aus Spiel und Spaß, Sport und Kreativität, Abenteuer und Lagerfeuerromantik sowie Action, Theater und spannende Geschichten. Geschlafen wird in kleinen Zeltgemeinschaften in den pfadfindertypischen Zelten, den Kohten. In der Galerie kann man sich einen Eindruck aus vergangenen Fahrten machen.

Der Teilnehmerpreis beträgt all inclusive zwischen 200,00 und 230,00 EUR. Anmeldungen gibt es im Gemeindehaus Grube oder im Anhang (Artikel öffnen).

So, 26.01.2020 - 18:00
 
Ende Januar verbrachten knapp 40 Gruber Gemeindepfadfinder ein Wochenende im Jugendgästehaus in Klein Grönau. Die meist jugendlichen Mitarbeiter und Gruppenleiter drückten quasi die Schulbank, um sich für die kommenden Aktionen fit zu machen.
 
Im Mittelpunkt stand das diesjährige Zeltlager vom 30.06. bis 09.07.2020 für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Es soll ein Lager der Geschichten werden, die erzählt bekommen oder im Zeltlager-Open-Air-Theater erlebt werden können. Dafür wurde kräftig trainiert und geübt und sich u. a. mit der Frage beschäftigt, wie wohl Oliver Hardy und Stan Laurel (Dick und Doof) diese Szene darstellt hätten.
In Kleingruppen wurden die Geschichten für das Zeltlager ausgewählt und erarbeitet, mit welchen Methoden die Geschichte entdeckt und erlebt werden kann.
 
In den wöchentlichen Treffen der ehrenamtlichen Mitarbeiter und Gruppenleiter werden diese Punkte weiter vertieft, um dann bei den kommenden Aktionen wie beim Großgeländespiel am 07. März 2020, der Kinder-Bibel-Woche vom 29. bis 31. März 2020, dem Pfadfindertag am 1. Mai und beim Zeltlager, sowie in den zahlreichen Gruppenstunden umgesetzt zu werden.